Der Vereinigung

Um dieses Projekt zu perfektionieren wurde die Entscheidung getroffen: wir schaffen am ersten Dezember 2012 die Vereinigung „Tous gros demain“.

Die Vereinigung ist geregelt durch das Gesetz des ersten Juli 1901 und das Dekret des 16. August 1901.
Sie hat das Ziel mit den Ideen des Buchs von Pierre Weill „Tous gros demain“ durch Realisierung der Theater Aufführung zu werben, um verschiedenste Audienzen aus Frankreich bzw. dem Ausland sensibilisieren.

 


 

Das Büro

  • Präsident : Thierry Guicheteau
  • Kassenführerin : Annaïck Guicheteau
  • Sekretärin : Pauline Guicheteau
  • stellvertretende Sekretärin : Odile Cottineau

 


 

Die Mitglieder

  • Die Aktiven Mitglieder sind diejenigen die es sich zur Verpflichtung gemacht haben, eine Summe von 10 Euro jährlich als Beitrag zu zahlen.
  • Die berechtigten Mitglieder sind diejenigen, die die Schauspielern in der Öffentlichkeit sind und sind beitragsfrei
  • Die Ehrenmitglieder sind diejenigen, die zu der Vereinigung Dienste erwiesen haben: Sie sind ebenfalls beitragsfrei
  • Wohltätige Mitglieder sind die Personen, die eine Eintrittsberechtigung von 100 Euro der Vereinigung zuführen und einen jährlichen Beitrag von 10 Euro zahlen. Der Beitrag wird jedes Jahr bei der Generalversammlung entschieden.

 


 

Beitrittskarte :

Jede Person die beitreten will bekommt eine Karte mit ihrem Namen.
Um beizutreten zögern sie nicht uns über diese Website oder per E-Mail zu kontaktieren: www.tousgrosdemain@gmail.com
 
carte d'adhérentjpg